Sonntag, 20 August 2017 07:27

Ferien in Lunkelonia

geschrieben von
Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Unser diesjähriges Sommerferienprogramm startete am Montag, den 14.August mit einer großen Herausforderung :

"Baut eine Zeitmaschine und reist in die Vergangenheit: in die Grafschaft Lunkelonia.

Lasst in den folgenden zwei Wochen die dortige Siedlung zu eine Stadt wachsen.

Veranstaltet in der Stadt Lunkelonia ein Ritterturnier und findet dort unseren verschollenen Kollegen Professor Eich.

Dessen letzte Nachricht besagt,dass er dieses Ritterturnier besuchen will."

Keine leichte Aufgabe,aber die Teilnehmerinnen konnten sich alle auf diese Mission einlassen.

Die Bilder sprechen für sich.

 

Montag 14.August 2017

Für unsere Reise ins Mittelalter wurden heute erst einmal verschiedene Prototypen von Zeitmaschinen gebaut .......und Gewandungen erstellt. 

 

 

 

Dienstag 15.August 2017

Leider waren unsere Zeitmaschinen nicht wetterfest.

Doch alle konnten sich vorstellen, trotzdem in der Zeit zu reisen. Wir sind in Lunkelonia angekommen.

 

 

Mittwoch 16.August2017

Wo ist Elsa? Wir gehen auf die Suche nach der Kuh Elsa.

Mit Lunkelonia geht es aufwärts.Die neuen Siedler sind gute Handwerker.

 

 

Donnerstag 17.August 2017

Es lebt sich gut in Lunkelonia. Die Arbeiten gehen voran.

Nur das Melken der Kuh müssen wir noch etwas üben.

 

 

Freitag 18.August 2017

Das Wetter verlegt Lunkelonia in unsere Innenräume.

Doch die ein oder andere Regenpause haben wir gut genutzt.

 

 

Montag 21.August 2017

Lunkelonia ist nun ein Dorf.Wir bauen einen Marktstand .

Die Arbeiten am Stadttor haben angefangen.

 

 

Dienstag 22.August 2017

Erster Marktag in Lunkelonia.

Goldfund in der Drachenhöhle.Das gefällt dem Drachen gar nicht.

 

 

Mittwoch 23.August 2017

Der Drache hat eines unserer Hühner gefressen.

Wir verstärken die Wachen und üben uns im Schwertkampf und Bogenschießen.

 

Donnerstag 24.August 2017

 

Läutet die Sturmglocke.Der Drache greift an.

 

 

Freitag 25.August 2017

Großes Ritterturnier in Lunkelonia. Auch Professor Eich ist da

.Doch alle wollen weiter in Lunkelonia bleiben.

 

 

 

 

Mehr  Fotos  der Ferienwochen findet ihr in unserem KSH-VZ in der Gruppe Ferienprogramm.(nur für registrierte Mitglieder sichtbar) 

 

 

 

 

Gelesen 439 mal